SURFCOM TOUCH 50

Transportables Oberflächenmessgerät mit Freitastsystem

Kompaktmodell für Oberflächenmessungen in der Fertigung und im Messraum mit hoher Geradheitsgenauigkeit und großem Messbereich.

Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Einfache und selbsterklärende Benutzeroberfläche mit 7 Zoll Touch Display

Auflösung von bis zu 0,0001 µm und maximalem Z-Messbereich von 1000µm (2000µm/doppelte Tastarmlänge)

Führungsgenauigkeit der X-Achse von 0,3 µm bei einer Messlänge bis zu 50 mm

Unterschiedliche Tastarme können einfach gewechselt und kalibriert werden

Benutzerfreundliche und mehrsprachige Bedienersoftware

USB/Micro Schnittstelle für erweiterten Datenspeicher und Transfer zur Auswertesoftware (supportware II)
Auswerteeinheit mit intergiertem Drucker
Leistungsstarke Batterie für den mobilen Einsatz 
  • Hochgenaue und kompakte Vorschubeinheit
  • Die Vorschubeinheit zeichnet sich durch eine hohe Führungsgenauigkeit von 0,3 µm / 50 mm aus

Anwendungsbereich
Der große Z-Messbereich des Tastsystems ermöglicht das Messen von flachen sowie schrägen und runden Oberflächen und erspart aufwendiges Ausrichten der Werkstücke. Kleinste Bohrungen oder tiefe Messpositionen können durch eine Vielzahl von möglichen Tastarmen gemessen werden. Der Wechsel ist durch eine Tastarm-Federklemmung schnell und einfach möglich.
Für hohe Werkstücke kann ein zusätzliches Messstativ eingesetzt werden.

Checkliste für hochpräzische Oberflächenmessungen

Sowohl im Prüflabor als auch in der Fertigung steigen Anforderungen an die Präzision und Geschwindigkeit von Oberflächenmessungen stetig. Im hektischen Tagesgeschäft bleibt jedoch selten Zeit, die wichtigen Aspekte im Blick zu haben und entscheidende Kriterien bei den Mitarbeitern einzubriefen.

Überprüfen Sie jetzt mit unserm Ratgeber die wichtigen Aspekte der Oberflächenmessung und nutzen Sie das Dokument als Wissen-Checkliste für Ihre Mitarbeiter.

Wir sind für Sie da.

+49 (0)89 546788-0

Rückruf Service

mit * gekennzeichnete Felder sind zwingend anzugeben

Wie erreichen wir Sie am besten?